Kategorien
Gesundheitspolitik Nationalrat

Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung

Mein Votum zur Initiative „JA zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung“ (17.3.2021) Die Initiative ist einfach und klar. Die Forderung richtig und wissenschaftlich untermauert. Denn zahlreiche Studie beweisen: Der Zusammenhang zwischen Tabakwerbung und Konsumverhalten ist vorhanden, Tabakwerbung erhöht die Nachfrage. Wenn Sie also der Meinung sind, dass diese Nachfrage bei Kindern und Jugendlichen…WeiterlesenJa zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung

Kategorien
Basel-Schweiz Gesundheitspolitik Nationalrat

Körperliche und psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Der Nationale Gesundheitsbericht 2020 des Schweizerischen Gesundheitsobservatoriums Obsan beschreibt u.a. den Kenntnisstand zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Erfreulich ist, dass der Gesundheitszustand subjektiv mehrheitlich als gut bis sehr gut eingeschätzt wird. Die Sicherstellung einer pädiatrischen, psychiatrischen und -psychotherapeutischen Versorgung und die Übergänge in die Erwachsenenmedizin bleiben grosse Herausforderungen. Problematisch sind die bestehenden Datenlücken, z.B.…WeiterlesenKörperliche und psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen

Kategorien
Gesundheitspolitik Nationalrat Wirtschaft

Ausblick in die dritte Sessionswoche 2021

SUBSTANTIELL: In der letzten Woche der Frühjahrssession werden wir weiter am Covid-19-Gesetz feilen und Differenzen zum Ständerat bereinigen. Es wird sich zeigen, ob die FDP – nach dem Polittheater betreffend Impfstoff – nun auch Taten folgen lassen wird. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, dass es eine substantielle Unterstützung für betroffene Unternehmen und Selbstständige geben…WeiterlesenAusblick in die dritte Sessionswoche 2021

Kategorien
Basel-Schweiz Gesundheitspolitik Nationalrat Soziale Sicherheit

Die Covid-Milliarden vom Bund – was bedeutet das für Basel-Stadt?

Gestern Montag – kurz nach Mitternacht – hat der Nationalrat 14.6 Milliarden Franken zur Bekämpfung der Pandemie bewilligt. Rund 12 Milliarden davon für die Verlängerung der Kurzarbeitsentschädigung und die Entschädigung der Härtefälle bei Unternehmen. Fast klanglos wurden die Gelder gesprochen –dies nach einer 9-stündigen Debatte um das Covid-19-Gesetz. In der Covid-19-Debatte wurden längst nicht nur…WeiterlesenDie Covid-Milliarden vom Bund – was bedeutet das für Basel-Stadt?

Kategorien
Gesundheitspolitik Nationalrat Politbetrieb Wirtschaft

Ausblick in die zweite Sessionswoche 2021

Es steht ein langer Montag bevor – open-end. Das Covid-19-Gesetz steht vor der Tür. Inhaltlich wird das Gesetz einiges zu reden geben. Es gibt doch einige, welche es für richtig empfinden epidemiologische Massnahmen gesetzlich zu verankern. Im Gesetz zu verankern, dass die Pandemie vorüber sei, ist unsinnig. So bekämpft man keine Pandemie. Nebst den inhaltlichen…WeiterlesenAusblick in die zweite Sessionswoche 2021

Kategorien
Gesundheitspolitik Nationalrat Soziale Sicherheit

Lehren aus dem Elektivverbot vom März 2020 ziehen

Hier geht es direkt zur Interpellation Mit der Verordnung des Bundesrates vom 16. März 2020 wurden elektive Eingriffe im Rahmen der bis heute andauernden Covid-Krise verboten respektive stark eingeschränkt. Ob alle Eingriffe und Behandlungen nachgeholt wurden respektive noch nachgeholt werden müssen, ist noch immer unklar, ebenso wie Erkenntnisse zu möglichen Komplikationen oder Folgeerkrankungen. Weit besser…WeiterlesenLehren aus dem Elektivverbot vom März 2020 ziehen

Kategorien
Gesundheitspolitik Nationalrat

Psychologische und psychiatrische Versorgung verbessern durch rasche Änderung zum Anordnungsmodell

Corona beeinflusst nicht nur unser gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben, sondern auch das Gesundheitswesen sowie die psychische Gesundheit der Individuen. Die neuste Studie im Auftrag vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) – Arbeitspapier 52 – zeigt eindrücklich wie gerade Kinder und Jugendliche stärker belastet sind. Die psychiatrische und psychologische Versorgung kommt an Engpässe. Der Bundesrat kommunizierte am…WeiterlesenPsychologische und psychiatrische Versorgung verbessern durch rasche Änderung zum Anordnungsmodell

Kategorien
Basel-Schweiz Gesundheitspolitik Nationalrat

Ausblick in die erste Sessionswoche 2021

Die Frühjahrssession steht kurz bevor. Grund genug im Rahmen von Schweiz – Basel auf einige Geschäfte zu schauen, welche für Basel-Stadt eine grosse Bedeutung haben. Pflegeinitiative und der Gegenvorschlag: Für eine gute Versorgung benötigen wir genügend Fachpersonen. Damit wir den Mangel stoppen können, benötigen wir 1. genügend Ausbildungsplätze, 2. bessere Arbeitsbedingungen. Dies ist für die…WeiterlesenAusblick in die erste Sessionswoche 2021

Kategorien
Basel-Schweiz Gesundheitspolitik Nationalrat Politbetrieb

Gesundheitskosten und die Prämien-Entlastungs-Initiative

Die SP-Prämieninitiative wie auch der indirekte Gegenvorschlag des Bundesrats dazu beeinflusst den Kanton Basel-Stadt besonders stark. Weshalb? Ich versuche dies Ihnen näher zu bringen. Noch Mitte Neunzigerjahre legte der Bundesrat fest, dass die künftige Belastung der Haushalte durch Krankenkassenprämien höchstens 8 Prozent des steuerbaren Einkommens betragen dürfe. Gegenwärtig beträgt die Belastung im Durchschnitt 14% des…WeiterlesenGesundheitskosten und die Prämien-Entlastungs-Initiative

Kategorien
Basel-Schweiz Gesundheitspolitik Nationalrat

Schweiz – Basel

Die Bundespolitik beeinflusst die Stadt Basel und den Kanton Basel-Stadt direkt und unmittelbar. Über 12 Jahre politisiere ich nun, davon 8 Jahre im Grossen Rat. Die Handlungskompetenz des Kantons sind begrenzt – gerade in meinen Schwerpunkten, der Gesundheitspolitik und der Finanzpolitik wurde dies immer wieder klar. Nun möchte ich die nationale Handlungskompetenz nutzen um die…WeiterlesenSchweiz – Basel

Kategorien
Arbeit im Grossen Rat Basel-Schweiz Gesundheitspolitik Nationalrat Politbetrieb

Impfstoffverteilung in der Schweiz und andere Desaster

Der Bundesrat hat am 14. Dezember 2020 die Impfstrategie veröffentlicht. Diese sieht vor, dass bei begrenzter Impfstoffverfügbarkeit Zielgruppen prioritär geimpft werden sollen. In diesem Szenario befinden wir uns aktuell. Und so schnell wird dies nicht vorrübergehen. Diese Impfungen haben in den Kantonen bereits begonnen. Die Verteilung der prioritär zu impfenden Personen über die Kantone ist…WeiterlesenImpfstoffverteilung in der Schweiz und andere Desaster

Kategorien
Nationalrat

Als Nationalrätin vereidigt

Um genau 8 Uhr morgens wurde ich heute als Nationalrätin unter sehr speziellen Gegebenheiten vereidigt. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und habe Respekt davor! Während acht Jahren durfte ich den Kanton Basel-Stadt mitgestalten. Diese Arbeit gefällt mir nach wie vor sehr (und werde ich bis Ende Januar noch weiter tun) – Basel liegt…WeiterlesenAls Nationalrätin vereidigt