Wirtschaft

Interpellation neue Strategie der BKB
Interpellation neue Strategie der BKB Sarah Wyss

Meine neuste Interpellation zur BKB und Bank Coop (eingereicht am 3.4.2017) Die BKB hält neu ¾ der Aktien bei der Tochterfirma Bank Coop. In der Medienmitteilung – 2 Tage nach…

weiterlesen
Interpellation: Besetzung von Professuren an der Universität Basel
Interpellation: Besetzung von Professuren an der Universität Basel Sarah Wyss

Letzte Woche wurde an einer nichtöffentlichen Versammlung des Departements für Umweltwissenschaften bekannt gegeben, dass mehrere vakante Professuren momentan nicht wiederbesetzt werden sollen. Als Grund wurden die Abbaupläne des Kantons Baselland…

weiterlesen
Interpellation: Handlungsspieelräume nutzen um Gesundheitskosten zu dämpfen
Interpellation: Handlungsspieelräume nutzen um Gesundheitskosten zu dämpfen Sarah Wyss

Interpellation Sarah Wyss (69): Handlungsspielräume nutzen um die Gesundheitskosten zu dämpfen Die Gesundheitskosten steigen jährlich. Vor einigen Tagen wurden für das Jahr 2017 massive Erhöhungen der Krankenkassenprämien in der ganzen…

weiterlesen
Schriftliche Anfrage Hepatitis-C bekämpfen
Schriftliche Anfrage Hepatitis-C bekämpfen Sarah Wyss

Die Sonntagszeitung „Der Sonntag“ berichtete – einmal mehr – über die Situation von Hepatitis C Infizierten. Laut Schätzungen des Bundesamts für Gesundheit (BAG)  tragen in der Schweiz 80‘000 Menschen das…

weiterlesen
Ein Schritt weiter – studentischer Wohnungsbau kommt in Fahrt
Ein Schritt weiter – studentischer Wohnungsbau kommt in Fahrt Sarah Wyss

Just zu Semesterbeginn beantwortete die Regierung meine Interpellation* betreffend studentischem Wohnungsbau. Deren Bemühungen und Engagement stimmen mich für die Zukunft positiv, auch wenn nur 1.9% des Wohnraums direkt vom Kanton…

weiterlesen
Innovation statt Klumpenrisiko
Innovation statt Klumpenrisiko Sarah Wyss

Mein neuster Anzug im Päkli Innovation statt Klumpenrisiko Anzug betreffend Förderung von regionalen kleinen und mittleren Gastro- und Cateringunternehmen durch Übersichtsliste In der Region gibt es viele kleine bis grosse…

weiterlesen
JA zur Entlastung des Mittelstands, NEIN zur Steuersenkung für Topverdiener
JA zur Entlastung des Mittelstands, NEIN zur Steuersenkung für Topverdiener Sarah Wyss

Der Kanton Basel-Stadt hat 2015 mit einem Überschuss von rund 430 Millionen abgeschlossen. Werden die Sondereffekte abgezogen, beträgt der Überschuss noch etwa 240 Millionen. Rund 140 Millionen Mehreinnahmen sind den…

weiterlesen
Anzug Sarah Wyss: Vom Mutterschaftsurlaub zur Elternzeit
Anzug Sarah Wyss: Vom Mutterschaftsurlaub zur Elternzeit Sarah Wyss

Über 10 Jahre ist es her, seit auf Bundesebene der Mutterschaftsurlaub von mindestens 14 Wochen mit 80% Lohn eingeführt wurde (Erwerbsersatzordnungsgesetz, EOG). Entsprechend wurde im Kanton Basel-Stadt die Verordnung über…

weiterlesen
Die gefährliche Motion Werthemann zur Steuersenkung muss versenkt werden
Die gefährliche Motion Werthemann zur Steuersenkung muss versenkt werden 150 150 Sarah Wyss

Heute werden die Sparmassnahmen beim Personal diskutiert, gleichzeitig werden wir über eine Steuersenkung sprechen. Hier mein Votum, weshalb ich diese Motion vehement bekämpfen werde: http://www.grosserrat.bs.ch/de/geschaefte-dokumente/datenbank?such_kategorie=1&content_detail=200107693   Mir sind drei Punkte…

weiterlesen
Interpellation betreffend Monopolisierung des Catering bei der MCH Group eingereicht
Interpellation betreffend Monopolisierung des Catering bei der MCH Group eingereicht Sarah Wyss

Heute habe ich meine Interpellation betreffend Monopol beim Catering innerhalb der MCH Group eingereicht.   2011 wurde die Firma Käfer Schweiz AG der exklusive Gastronomiepartner der MCH Group. Von diesem…

weiterlesen