Uncategorized

Menschenrechte auf See! Basel muss aktiv werden
Menschenrechte auf See! Basel muss aktiv werden 1919 1439 Sarah Wyss

Menschenrechte nicht respektiert Die Menschenrechte auf See werden nicht respektiert. Mit der Genfer Erklärung soll das Bewusstsein der Missachtung der Menschenrechte auf See ins Bewusstsein gerufen werden. Die Stadt Genf…

weiterlesen
Sarah Wyss in den Nationalrat
Sarah Wyss in den Nationalrat 1108 886 Sarah Wyss

Mein Statement zur offiziellen Eröffnung des Wahlkampfes, 15.8.2019 Vor über 10 Jahre wurde der Nachtzuschlag in Basel abgeschafft. Ich erinnere mich noch gut, wie ich an meiner ersten grossen politische…

weiterlesen
WIR in der Schweiz – zum 1. August
WIR in der Schweiz – zum 1. August 800 800 Sarah Wyss

Morgen feiern wir den ersten August, lassen Sie uns zu dieser Tradition, die gegen Ende des vorletzten Jahrhunderts ihren Anfang nahm, ein Moment innehalten. Zunächst als einmaliges Ereignis durchgeführt, wurde…

weiterlesen
NEIN zur Fusion, JA zur gemeinsamen Versorgung
NEIN zur Fusion, JA zur gemeinsamen Versorgung 150 150 Sarah Wyss

Die Spitalfusion erfüllt ihre angestrebten Ziele wie die Kostendämpfung oder Optimierung der Gesundheitsversorgung nicht. Weder werden die öffentlichen Spitäler gestärkt, noch wird das Kostenwachstum alleine dadurch gebremst. Auch wenn wir…

weiterlesen
Das kranke Gesundheitswesen
Das kranke Gesundheitswesen Sarah Wyss

Beinahe täglich konfrontieren uns die Medien mit Berichten über  die steigenden Gesundheitskosten, besonders die anfangs nächstes Jahr  zu erwartende Erhöhung der Krankenkassenprämien. Um die Gesundheit für alle zugänglich zu machen,…

weiterlesen
Vorschläge für eine bezahlbare Gesundheitsversorgung
Vorschläge für eine bezahlbare Gesundheitsversorgung Sarah Wyss

Die Gesundheitskosten steigen jährlich. Vor wenigen Tagen wurden für das Jahr 2017 massive Erhöhungen der Krankenkassenprämien in der ganzen Schweiz bekannt gegeben. Anders als in anderen Jahren ist das Prämienwachstum…

weiterlesen
Ein Schritt weiter – studentischer Wohnungsbau kommt in Fahrt
Ein Schritt weiter – studentischer Wohnungsbau kommt in Fahrt Sarah Wyss

Just zu Semesterbeginn beantwortete die Regierung meine Interpellation* betreffend studentischem Wohnungsbau. Deren Bemühungen und Engagement stimmen mich für die Zukunft positiv, auch wenn nur 1.9% des Wohnraums direkt vom Kanton…

weiterlesen
JA zur Entlastung des Mittelstands, NEIN zur Steuersenkung für Topverdiener
JA zur Entlastung des Mittelstands, NEIN zur Steuersenkung für Topverdiener Sarah Wyss

Der Kanton Basel-Stadt hat 2015 mit einem Überschuss von rund 430 Millionen abgeschlossen. Werden die Sondereffekte abgezogen, beträgt der Überschuss noch etwa 240 Millionen. Rund 140 Millionen Mehreinnahmen sind den…

weiterlesen
Anzug betreffend Massnahmen zur Schaffung von Wohnangeboten für Studierende überwiesen
Anzug betreffend Massnahmen zur Schaffung von Wohnangeboten für Studierende überwiesen Sarah Wyss

Heute wurde Anzug Grossenbacher/Wyss 15.5248.01 grossmehrheitlich auch zur späten Stunde deutlich überwiesen. Hier mein Votum. Die Leerstandsquote im Kanton ist nach wie vor sehr tief, kaum jemand bestreitet, dass es…

weiterlesen
Die Topverdiener-Initiative
Die Topverdiener-Initiative Sarah Wyss

Die Aufregung nach der Ankündigung der Topverdiener-Initiative war gross. Bereits einige Stunden danach erhielt ich etliche Mails. Teilweise wurde die Initiative, resp. deren Konsequenzen wahrscheinlich etwas missinterpretiert. Ich versuche sie…

weiterlesen