Studentisches Wohnen soll gefördert werden

Studentisches Wohnen soll gefördert werden admin

Ich bin erfreut, dass es im Volta-Ost u.a. neue Wohnungen für Studierende geben soll, und eine Zusammenarbeit mit der WoVe stattfindet. Allerdings erstaunt mich die Aussagen des Regierungsrates, dass keine Objektsubventionen für die Wohnungen Volta-Ost vorgesehen sind – im selben Atemzug aber Wohnungen zu erschwinglichen Mietzinsen gebaut werden sollen. Erfahrungsgemäss sind bei Neubauten (Beispiel Zürich, wo zwar keine direkte Subventionierung stattfindet, aber das Grundstück zur Verfügung gestellt wird) die Mieten tendenziell höher, da es noch keine Abschreibungen gab und auch die ImmoBasel will Renditen von 5-6% erzielen.

Ich hoffe sehr, dass ein Budgetpostulat im Grossen Rat eingeht und sich dieser für studentischen Wohnungsbau ausspricht. Denn studentischer Wohnungsbau bringt auch einen Mehrwert für die Stadt und für den Unistandort Basel.

Medienmitteilung