Kategorien
Basel-Schweiz Gleichstellung Soziale Sicherheit

Die Situation ehemaliger Heim- und Pflegekinder ernst nehmen und verbessern

(Medienmitteilung vom 22. Februar 2022 von mir, Marc Baumeler und CareleaverSchweiz) Werden Heim- und Pflegekinder erwachsen, stehen sie vor einer Reihe von Herausforderungen: selbständiges Wohnen, Übernahme administrativer Aufgaben, Abschliessen der Ausbildung und noch vieles mehr. Die Situation der sogenannten Careleaver:innen ist unbefriedigend, da ihnen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen immer noch viel zu oft Steine…WeiterlesenDie Situation ehemaliger Heim- und Pflegekinder ernst nehmen und verbessern

Kategorien
Basel-Schweiz Gesundheitspolitik Gleichstellung Soziale Sicherheit

Unterbringung von volljährigen Heim- und Pflegekindern schweizweit nach Unterstützungsbedarf und nicht nach Altersgrenze vereinheitlichen

(Motionstext von Sarah Wyss, wird in der Frühjahrssession 22 eingereicht) Aktuell hängt der Bezug von stationären Leistungen über die Volljährigkeit hinaus (Verbleib in Institution oder Pflegefamilie) stark vom Wohnort der Betroffenen, wie auch von den kantonalen und kommunalen Gesetzen resp. Umsetzungsverordnungen ab. Aber auch nationalen Gesetzesgrundlagen (IV, ZGB, PAVO, JStG) sind entscheidend. Leidtragende dieses kantonalen…WeiterlesenUnterbringung von volljährigen Heim- und Pflegekindern schweizweit nach Unterstützungsbedarf und nicht nach Altersgrenze vereinheitlichen

Kategorien
Gesundheitspolitik Gleichstellung Nationalrat

Tag für pflegende und betreuende Angehörige

Während in der Schweiz heute der «Tag für pflegende und betreuende Angehörige» stattfindet, möchte der Basler Regierungsrat die Motion von Thomas Gander und mir für die «Verbesserung der Situation für pflegende Angehörige» exakt in dieser Woche abschreiben. Die Sozial-und Gesundheitskommission verschlechterte die BVG-Revision, worunter viele teilzeit-Angestellte leiden – oftmals Menschen (v.a. Frauen), welche auch Amgehörige…WeiterlesenTag für pflegende und betreuende Angehörige

Kategorien
Gleichstellung Nationalrat Soziale Sicherheit

Care Leaver:innen – auch politisch muss es vorwärts gehen!

Careleaver:innen sind junge Erwachsene, welche teilweise oder die ganze Kindheit in Heimen, Wohngruppen, Institutionen oder Pflegefamilien («Care») aufgewachsen sind. Mit der Volljährigkeit müssen sie diese Systeme verlassen («Leaving»). Doch der Staat hat bislang zu wenig getan für diese junge Menschen. Es gibt zahlreiche Lücken. Diese Lücken sollen nun geschlossen werden. Gemeinsam mit dem Netzwerk Care…WeiterlesenCare Leaver:innen – auch politisch muss es vorwärts gehen!

Kategorien
Gleichstellung Nationalrat

50 Jahre Frauen Stimm-und Wahlrecht in der Schweiz und im Kanton Aargau

Die SP Aargau feierte am 21. August 2021 50 Jahre Frauen Wahl-und Stimmrecht! In meiner Rede liess ich die letzten 50 Jahre historisch revue passieren und schaute auf die künftigen Herausforderungen. Hier meine Rede (es gilt das gesprochene Wort): Welch ein denkwürdiges Jahr. Und das nicht wegen Corona oder den schlimmen Ereignissen rund um uns…Weiterlesen50 Jahre Frauen Stimm-und Wahlrecht in der Schweiz und im Kanton Aargau

Kategorien
Gleichstellung Nationalrat Politbetrieb Soziale Sicherheit

Raus zum 14. Juni! Altersvorsorge, „gender pension gap“ – keine AHV-Reform auf dem Buckel der Frauen!

Die Altersvorsorge muss sich mittel- bis längerfristig reformieren. Sie muss gewappnet sein für die neuen demografischen Entwicklungen, gesellschaftlichen Tendenzen und Lebensrealitäten. Das ist für mich klar. Doch was der Nationalrat beschlossen hat, ist keine Reform, sondern eine Schwächung der AHV. Die AHV, mit dem Generalstreik von 1917 erkämpft, wird mit dieser Reform geschwächt. Geschwächt auf…WeiterlesenRaus zum 14. Juni! Altersvorsorge, „gender pension gap“ – keine AHV-Reform auf dem Buckel der Frauen!

Kategorien
Basel-Schweiz Gesundheitspolitik Gleichstellung Nationalrat Politbetrieb Soziale Sicherheit

Das COVID-Zertifikat – eine Diskriminierung?

Seit über 12 Monaten wird unsere Freiheit zur Pandemie-Bekämpfung eingeschränkt. Die Einschränkungen reichen tief ins private Leben. Doch zum Schutze der Menschen und um unsere Gesundheitsversorgung gewährleisten zu können, waren die Massnahmen notwendig. Nun können wir endlich lockern! Wir alle sehnen uns danach. Doch ohne Vorsichtsmassnahmen (wie beispielsweise Schutzkonzepte und Covid-Zertikate) ist eine Lockerung längerfristig…WeiterlesenDas COVID-Zertifikat – eine Diskriminierung?

Kategorien
Gesundheitspolitik Gleichstellung Soziale Sicherheit

Die Weiterentwicklung der IV (WEIV) – ein Flickwerk

Im Sommer 2020 wurde eine Revision des IV-Gesetzes gemacht. Auf die dringend notwendige Totalrevision der IV ist – einmal mehr –verzichtet worden. Stattdessen wurde eine Weiterentwicklung der IV (WEIV) vorgeschlagen und gesetzlich verankert und nun ist die Verordnungsänderung in der Vernehmlassung. Diese Umsetzung der WEIV ist – wenn überhaupt – ein Flickwerk und löst die…WeiterlesenDie Weiterentwicklung der IV (WEIV) – ein Flickwerk

Kategorien
Arbeit im Grossen Rat Gleichstellung Politbetrieb Soziale Sicherheit Wirtschaft

Welch ein Abstimmungssonntag…

Der 27. September hat es in sich: Die Baslerbevölkerung sagt überdeutlich 4x NEIN zu Kampfjets, Kinderabzugsbschiss, Kündigungsinitiative und Jagdgesetz. Und deutlich JA zum Vaterschaftsurlaub. Doch was nun? Es wäre falsch sich nun auf den Lorbeeren auszuruhen – im Gegenteil. Dieses Resultat fordert uns alle zum Handeln auf. Die Verwerfung des Steuerabzuges war ein klares Zeichen…WeiterlesenWelch ein Abstimmungssonntag…

Kategorien
Arbeit im Grossen Rat Gleichstellung Soziale Sicherheit

Endlich nach 7 Jahren: Sechs Wochen Ferien für Lernende

Am kommenden Montag werden tausende SchülerInnen (wieder) die überobligatorische Schule besuchen (wenn auch dies unter etwas speziellen coronischen Umständen). Dies nach 6 Wochen Ferien. Mehr Ferien als Lernende desselben Alters jährlich gesetzlich zu Gute hatten. Das soll sich nun endlich ändern. Auf Basis meines 2013 eingereichten Anzuges werden die Lehren nun endlich (beim Kanton, leider…WeiterlesenEndlich nach 7 Jahren: Sechs Wochen Ferien für Lernende

Kategorien
Arbeit im Grossen Rat Gesundheitspolitik Gleichstellung Soziale Sicherheit

Selbstbestimmtes Altern

Die Kritik der SP Basel-Stadt und der Altersverbände zeigt Wirkung: Der Regierungsrat hat erkannt, dass seine Leitlinien zur Alterspolitik keine visionäre Strategie enthalten und strebt nun eine breite Diskussion an. Mit einem eigenen Positionspapier zur Alterspolitik zeigt die SP Basel-Stadt auf, wie selbstbestimmtes Altern in Würde langfristig realisiert werden kann. Gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe haben…WeiterlesenSelbstbestimmtes Altern

Kategorien
Gleichstellung

Bajour: Frau*MachtPolitik – meine Antworten

https://www.bajour.ch/frau-machtpolitik-das-sind-die-antworten-der-kandidierenden-kurz-vor-der-wahl Wir wurden gebeten zu sieben Aussagen von Frauen* Stellung zu nehmen – hier meine Antworten dazu. «Ich wünsche mir, dass die Gesellschaft Mädchen und Frauen zuhört und gleich ernst nimmt, wenn sie sich politisch äussern. Und dass Frauen mehr zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen.» Pauline Lutz, Gymnasiastin und Klimaaktivistin. Stellungnahme Sarah Wyss: Diesen Wunsch…WeiterlesenBajour: Frau*MachtPolitik – meine Antworten