Ausblick in die erste Sessionswoche 2021

Ausblick in die erste Sessionswoche 2021 1080 1080 Sarah Wyss

Die Frühjahrssession steht kurz bevor. Grund genug im Rahmen von Schweiz – Basel auf einige Geschäfte zu schauen, welche für Basel-Stadt eine grosse Bedeutung haben.

Pflegeinitiative und der Gegenvorschlag: Für eine gute Versorgung benötigen wir genügend Fachpersonen. Damit wir den Mangel stoppen können, benötigen wir 1. genügend Ausbildungsplätze, 2. bessere Arbeitsbedingungen. Dies ist für die Gesundheitsversorgung in Basel von zentraler Bedeutung.

Lehren aus der Covid-Krise ziehen: Bereits im September bin ich auf kantonaler Ebene vorgedrungen um aus der Covid-Pandemie aus Versorgungssicht Lehren ziehen zu können. Nun steht eine ähnliche Motion auf Bundesebene zur Debatte.  Wir benötigen Grundlagen – gerade in Basel – für eine bessere Bedarfsplanung um Über-und Unterkapazitäten zu vermeiden.

Mehr Ärztinnen und Ärzte ausbilden: Die Motion Carobbio ist auch für Basel wichtig. Wir konnten in den letzten Jahren zwar 50 Studienplätze mehr erreichen, aber es braucht eine nationale Lösung damit auch die Finanzierung dieser teuren Studienplätze solidarisch von allen Kantonen mitfinanziert werden.

Anpassung Covid-Gesetz: Um die Massnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pademie weiterzuführen, benötigen finanzielle Unterstützungen für die betroffenen Unternehmen. Es müssen zwingend weitere Gelder gesprochen werden.