Ein Schritt weiter – studentischer Wohnungsbau kommt in Fahrt
Ein Schritt weiter – studentischer Wohnungsbau kommt in Fahrt Sarah Wyss

Just zu Semesterbeginn beantwortete die Regierung meine Interpellation* betreffend studentischem Wohnungsbau. Deren Bemühungen und Engagement stimmen mich für die Zukunft positiv, auch wenn nur 1.9% des Wohnraums direkt vom Kanton…

weiterlesen
Innovation statt Klumpenrisiko
Innovation statt Klumpenrisiko Sarah Wyss

Mein neuster Anzug im Päkli Innovation statt Klumpenrisiko Anzug betreffend Förderung von regionalen kleinen und mittleren Gastro- und Cateringunternehmen durch Übersichtsliste In der Region gibt es viele kleine bis grosse…

weiterlesen
Wohnknappheit bei Studierenden
Wohnknappheit bei Studierenden Sarah Wyss

Meine neuste Interpellation betreffend Wohnknappheit bei Studierenden Die Wohnungssuche für Studierende läuft auf Hochtouren. In der Region beginnen in einem Monat voraussichtlich gegen 20‘000 Studierende das Herbstsemester an der Universität…

weiterlesen
JA zur Entlastung des Mittelstands, NEIN zur Steuersenkung für Topverdiener
JA zur Entlastung des Mittelstands, NEIN zur Steuersenkung für Topverdiener Sarah Wyss

Der Kanton Basel-Stadt hat 2015 mit einem Überschuss von rund 430 Millionen abgeschlossen. Werden die Sondereffekte abgezogen, beträgt der Überschuss noch etwa 240 Millionen. Rund 140 Millionen Mehreinnahmen sind den…

weiterlesen
Anzug Sarah Wyss: Vom Mutterschaftsurlaub zur Elternzeit
Anzug Sarah Wyss: Vom Mutterschaftsurlaub zur Elternzeit Sarah Wyss

Über 10 Jahre ist es her, seit auf Bundesebene der Mutterschaftsurlaub von mindestens 14 Wochen mit 80% Lohn eingeführt wurde (Erwerbsersatzordnungsgesetz, EOG). Entsprechend wurde im Kanton Basel-Stadt die Verordnung über…

weiterlesen
Die gefährliche Motion Werthemann zur Steuersenkung muss versenkt werden
Die gefährliche Motion Werthemann zur Steuersenkung muss versenkt werden 150 150 Sarah Wyss

Heute werden die Sparmassnahmen beim Personal diskutiert, gleichzeitig werden wir über eine Steuersenkung sprechen. Hier mein Votum, weshalb ich diese Motion vehement bekämpfen werde: http://www.grosserrat.bs.ch/de/geschaefte-dokumente/datenbank?such_kategorie=1&content_detail=200107693   Mir sind drei Punkte…

weiterlesen
Interpellation betreffend Monopolisierung des Catering bei der MCH Group eingereicht
Interpellation betreffend Monopolisierung des Catering bei der MCH Group eingereicht Sarah Wyss

Heute habe ich meine Interpellation betreffend Monopol beim Catering innerhalb der MCH Group eingereicht.   2011 wurde die Firma Käfer Schweiz AG der exklusive Gastronomiepartner der MCH Group. Von diesem…

weiterlesen
Grosser Rat sagt NEIN zur Reduktion der Mehrwertabgabe
Grosser Rat sagt NEIN zur Reduktion der Mehrwertabgabe 150 150 Sarah Wyss

Mein Votum zur Motion Jenny und Konsorten betreffend Reduktion Mehrwertabgabefonds auf das bundesrechtlich zulässige Minimum, Grosser Rat vom 17.12.2015 . Der Vorstoss wurde glücklicherweise knapp nicht überwiesen. Motion_Jenny   Ich bin…

weiterlesen
JA zur Bodeninitiative
JA zur Bodeninitiative Sarah Wyss

Mein Beitrag in der SP-Mitgliederzeitung „links“ Am 28. Februar stimmen wir über wichtige Vorlagen ab, eine davon ist die neue Bodeninitiative. Sie ermöglicht dem Kanton eine aktivere Bodenpolitik zu betreiben.…

weiterlesen
Roche soll Verantwortung übernehmen
Roche soll Verantwortung übernehmen Sarah Wyss

Mein Statement der heutigen Pressekonferenz zum Bebauungsplan Roche, Areal Nord Die Bekundung von Roche zum Standort Basel und somit auch zu den Arbeitsplätzen in der Region ist wichtig. Es ist…

weiterlesen